25.02.2018

Potenziale, Vielfalt und Visionen ...

... ein Stadtspaziergang zwischen Geeste und Weser in Bremerhaven.

Was für ein tolles Projekt: Gemeinsam mit dem Texter Marc-Alexander Wagner von der Gedankenwerft durften wir unseren Lieblingsteil von Bremerhaven unter die Lupe nehmen. Im Volksmund heißt das Projekt inzwischen nur noch "die Lehe-Broschüre", in der es um die drei Ortsteile Mitte-Nord, Goethestraße und Klushof geht.

Vom kleinen portugiesischen Café Cardoso in der Hafenstraße bis hin zum großen Thema Schrottimmobilien machten wir uns monatelang auf die Suche nach interessanten Geschichten, Gesprächspartnern und vielen, vielen Bildmotiven, die der Fotograf Heiko Sandelmann umsetzte. Tatkräftige Menschen kommen zu Wort, wir stellen erfolgreich umgesetzte Stadtentwicklungsprojekte und weitere Potenziale vor. Zusätzlich schlummerten am Wegesrand kleine Entdeckungen, die den Stadtspaziergang abrunden.

Herausgekommen sind 60 Seiten pralles Leben, die ein neues Licht auf Lehe werfen. Und die Erkenntnis, dass das Gebiet zwischen den beiden Flüssen Weser und Geeste unglaublich viele Chancen bietet, um Ideen und Projekte zu verwirklichen.



Wir werben für 100% regenerative Energien